Seascapes – mehr als nur Meer!

06.05.2015 Rosemarie Schmitt

Seit einiger Zeit gönne ich mir an den Sonntagen zum Frühstück mindestens drei Schweden. Knackiger als Knäckebrot, geschmeidiger als Streichkäse und überaus bekömmlich.


Seit dem 30. April auf meinem Frühstücksplan: das brandneue Album des Emil Brandqvist Trios! «Seascapes» heisst es. Erschienen ist es bei Skip-Records und vorgestellt hat es mir Q-rious Music. Kurios ist es keinesfalls, sondern wundervoll melodisch, eingängig, musikalisch ungeheuer stark und interessant. Für die Melodie in erster Linie verantwortlich ist der Namensgeber und Leiter des Trios, Emil Brandqvist, ein Komponist und Schlagzeuger!

«Wer stark ist, kann sich erlauben, leise zu sprechen», sagte Theodore Roosevelt, und Brandqvist tritt den Beweis für die Richtigkeit dieser Aussage überzeugend an. Im Pressetext von Skip-Records heißt es: «Der Schlagzeuger und Komponist aus Göteborg ist weniger Taktgeber als Klangmaler, und lebt dabei ebenso furchtlos wie überzeugend den Mut zur Melodie, nordisch-folkloristische Einflüsse und seinen Hang zum leisen Schlagzeugspiel aus.»

Brandqvist führt seine Musiker durch dieses Album, sanft und bestimmt, zurückhaltend und dominierend, wie Gandalf seine Freunde durch Mittelerde. Er ist eine Art Zauberer am Schlagzeug, setzt seine Sticks als Schlag- und Taktstock ein. Apropos einsetzen. Zum Einsatz kommen außer dem Pianisten Tuomas Turunen, und dem Bassisten Max Thornberg auf «Seascapes» auch Bläser. Es sind Johan Asplund (Flügelhorn), Martin Brandqvist (Flöten, Klarinetten) und Nils Börén (ebenfalls Klarinette), die für magische Klangmomente sorgen.

«Seascapes» ist eine der wunderbarsten Aufnahmen ihres Genres, die ich bisher hörte. Ein «Muss» für alle Jazz-Liebhaber und eine Bereicherung für viele, die davon überzeugt sind, keine Jazzmusik zu mögen.

Wo haben sie nur während all den Jahren meiner Jugend gesteckt, diese genialen schwedischen Jazzmusiker? Am 25. Juli 2015 steckt der «leiseste Schlagzeuger Europas» mit seinen Musikern übrigens in Limburg beim Palatia-Jazz-Festival!

Herzlichst,
Ihre Rosemarie Schmitt

weiterführende Links:

Konzerttermine

  • Seascapes - Das brandneue Album des Emil Brandqvist Trios - Skip Records
  • Der leiseste Schlagzeuger Europas - Emil Brandqvist

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.