Sommerschnee und Wurstmaschine

… ist ein hinreißendes Buch aus der Hand des polnischen Grafiker-Duos Aleksandra Mizielińska und Daniel Mizieliński. Sebastian Cichocki, Chefkurator am Museum für Moderne Kunst in Warschau, hat die Texte beigesteuert: Es geht um sehr moderne Kunst aus aller Welt.


1. Die Story: Alles ging von Marcel Duchamp aus: großer Skandal und dann große Einsicht: Hallo, es geht um die Idee hinter dem Kunstwerk! Ein größeres Gebäude in einem kleineren ausstellen (Monika Sosnowska), hundert Millionen Sonnenkerne von Hand bemalen (Ai Weiwei), ein Leopard zwischen 3000 Capuccinotassen (Paola Pivi), Sommerschnee (Andy Goldsworthy) und Wurstmaschine (Wim Delvoye): 51 ungewöhnliche «Arbeiten», chronologisch gereiht von 1917 bis 2010.

2. Die Helden:… werden zu Beginn einem kleinen Lexikon angeführt: Installation, Performance, Ready-made, Assemblage, Klang- und Konzeptkunst, Kunst im öffentlichen Raum und Land Art.

3. Der Sound: Sebastian Cichocki erzählt unaufgeregt kenntnisreich und er erzählt gut, so jedenfalls, dass man diese Zeitreise mehrfach antritt, vor und zurück und wieder mitten hinein.

4. Coole Bilder: Alles eine Frage der Auswahl und Präsentation. Beides ist knallig in Kontur und Farbe, bunt und voller Witz.

5. Coole Wörter: enger werdende Flure, schiefe Wände, mysteriöse Löcher, lose Kabel, wuchernde Röhrgestrüppe - und erst das Nicht-Gegenständliche!

6.Zum Nachdenken: “Es gibt aber auch eine Haushalts-Kloake, die aussieht wie eine Waschmaschine. Man schüttet einfach Essensreste in das Pulverfach, drückt auf den Knopf und ein paar Stunden später, simsalabim, ist die Kackwurst am Dampfen.”

7. Die Autoren: Sebastian Cichocki ist privat ein wahrer Buchaficionado. Publiziert hat er schon einiges, aber wohl noch nie so etwas. Das liegt an der Zusammenarbeit mit diesem exzellenten Grafikerpaar, das schon Alle Welt, Treppe Fenster Klo, Farbe Form Orangensaft, Buchstaben und Zahlen illustriert hat.

8. Das Buch:Sebastian Cichocki, Aleksandra Mizielińska und Daniel Mizieliński: Sommerschnee und Wurstmaschine. Sehr moderne Kunst aus aller Welt. Aus dem Polnischen von Thomas Weiler. Frankfurt am Main: Moritz Verlag 2013, 20,60 Euro


-

  •  

  •  

  •  

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.