Le Concert Olympique bei den Bregenzer Meisterkonzerten

24.11.2013

24.11.2013  Bregenzer Festspiel- und Kongresshaus

Le Concert Olympique, beheimatet in Belgien und im November 2013 erstmals in Österreich zu Gast, wurde 2010 vom Dirigenten und Musikwissenschaftler Jan Caeyers gegründet. Als Autor eines exzellenten Beethoven-Buches, der ersten umfassenden Beethoven-Biographie in niederländischer Sprache, hat er sich besonders intensiv mit dessen Werk auseinandergesetzt, und Beethoven ist auch zentraler Bestandteil des Repertoires des Ensembles.


Dessen Name geht zurück auf die Pariser Konzertreihe Le Concert de la Loge Olympique, welche in den 1780er Jahren Joseph Haydn mit der Komposition von sechs Symphonien, den sogenannten «Pariser Symphonien», beauftragte. Die Musiker kommen aus verschiedenen Ländern und finden sich mehrmals im Jahr zu intensiven Arbeitsphasen mit Jan Caeyers zusammen, der zudem eine Professur für Musikwissenschaft an der Universität Leuven innehat.

Der Pianist Boris Giltburg wurde 1984 in Moskau geboren und lebt seit seiner frühen Kindheit in Tel Aviv. Er studierte dort bei Arie Vardi und debütierte 2005 mit dem Israel Philharmonic Orchestra. Sein Auftritt mit dem Philharmonia Orchestra 2007 brachte den künstlerischen Durch­bruch, und seither ist Boris Giltburg regelmäßig auf den internationalen Konzertpodien zu Gast.

2010 debütierte er bei den BBC Proms mit dem BBC Scottish Symphony Orchestra und gastierte sowohl in den USA und Fernost als auch in Europa bei vielen bedeutenden Orchestern mit namhaften Dirigenten. Auch mit Recitals war er bereits in vielen wichtigen Konzertsälen zu Gast, darunter Wigmore Hall und Southbank Centre London, Concertgebouw Amsterdam, Herkulessaal München, sowie bei bedeutenden Festivals wie Luzern, Schwetzingen, Klavierfestival Ruhr, Piano aux Jacobins


Le Concert Olympique
Dirigent: Jan Caeyers
Boris Giltburg, Klavier

Ludwig van Beethoven: Ouvertüre zu «Egmont», op. 84
Ludwig van Beethoven: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 c-Moll, op. 3
Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 4 B-Dur, op. 60

Sonntag, 24. November 2013, 19.30 Uhr

Bregenzer Festspiel- und Kongresshaus
Platz der Wiener Symphoniker 1
A-6900 Bregenz
T: 0043 (0)5574 413-0
F: F 0043 (0)5574 413-413
E: information@festspielhausbregenz.at
W: http://www.festspielhausbregenz.at

 

  • Le Concert Olympique
  • Boris Giltburg; (c) Sasha Gusov
  • Jan Caeyers; (c) Sophie Rata
Bregenzer Festspiel- und Kongresshaus
Platz der Wiener Symphoniker 1
A-6900 Bregenz
T: 0043 (0)5574 413-0
F: F 0043 (0)5574 413-413
E: information@festspielhausbregenz.at
W: http://www.festspielhausbregenz.at

 

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.