E la nave va

17.03.2012

29.09.2011 bis 26.03.2012  Münchner Kammerspiele, Schauspielhaus

Auf einem italienischen Luxusdampfer wird die Asche einer berühmten Opernsängerin zwecks Seebestattung übers Meer transportiert. An Bord befindet sich eine illustre Gesellschaft, unter anderem ein Gruppe von Opernsängern, ein Großherzog samt Höflingen, sowie skurille Lebenskünstler aus dem Milieu der komischen Unterhaltung.


Europa befindet sich im Krieg und schiffbrüchige Serben, die in kleinen Booten Richtung Italien fliehen wollten, werden an Bord genommen. Da taucht ein Kriegsschiff auf und verlangt die Herausgabe der Serben, sonst droht der Untergang des Luxusdampfers.

«Fellinis Film zeigt auf der einen Seite die Oberschicht auf dem Oberdeck mit ihren Luxusproblemen und ihrer schönen Musik. Andererseits schuften und schwitzen im Schiffsbauch die Arbeiter in schlechter Luft. Kriegsflüchtlinge, die auf dem Dampfer aufgenommen werden, sind von der feinen Gesellschaft separiert, weil man Angst vor ihnen hat. Das ist ein Bild für diese westliche Welt und es wird schlimmer. Wir müssen uns fragen, wer steuert unser Schiff und wohin fährt es?» Johan Simons


E la nave va nach Federico Fellini
unter Verwendung von Eugene O'Neills «Der haarige Affe»
Regie: Johan Simons
Bühne: Bert Neumann
Premiere: Do 29. September 11, 19 Uhr

Weitere Vorstellungen:
2./ 7./ 8./ 23./ 29./ 30. Oktober 2011
6./ 17./ 20./ 30. November 2011
11./ 22./ 31. Dezember 2011
1./ 8./ 30. Januar 2012
26. Februar 2012
26. März 2012

Münchner Kammerspiele, Schauspielhaus
Maximilianstraße 26-28
D-80539 München
T: 0049 (0)89 233 37100
F: 0049 (0)89 233 96605
W: http://www.muenchner-kammerspiele.de
  • (c) Julian Röder
  • (c) Julian Röder
  • (c) Julian Röder
  • (c) Julian Röder

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.