Oh, it’s a book!

... ist keine adaptierte Feh-Werbung, sondern beinahe der Original-Titel eines Buches, das gewissermaßen dasselbe will, wie das «KeinBuch» von mixtvision: das Exotikon Buch im Zeitalter der Net- und E-Books noch einmal in Erinnerung zu rufen.


1. Die Story: Die Geschichte ist schnell erzählt, auch mit bewegten Bildern, wahlweise deutsch (http://www.youtube.com/watch?v=nYl_nyuyn5Y) oder englisch (http://www.youtube.com/watch?v=x4BK_2VULCU). Das Buch erzählt aber auch noch einen Ausschnitt aus Stevensons «Schatzinsel»: die Seiten 111 und 112. Packend!

2. Die Helden: … sind tierisch. Im Wortlaut des Buches: «Das ist eine Maus», «Das ist ein Esel», «Und das ist ein Affe». Die einen, Affe und Maus, teilen dem anderen mit: «Das ist ein Buch, Esel!»

3. Der Sound: Frage- («Was hast du denn da?») und Antwortspiel («Das ist ein Buch.»)

4. Coole Worte: «LJS: rrr! K? lol!» (So fasst der Esel die Seiten 111 und 112 zusammen.)

5. Coole Bilder: Eigentlich sagen hier die Bilder (fast) alles. «Stylishly designed», findet das Wall Street Journal; dieses Buch ist ein New York Times- und Publishers Weekly-Bestseller sowie Publishers Weekly Best Children’s Book 2010 geworden.; intellektuelle Buchleser lieben es; und Esel werden Esel bleiben.

6. Zum Nachdenken: «Dann gehe ich jetzt in die Buchhandlung.» Ja, als der Esel endlich das Buch liest, von Zwölfe bis Halbefünfe und immer noch weiter, beschließt der deutschsprachige Affe … siehe oben. Der englischsprachige geht in die Bücherei. Michael Krüger, Übersetzer und Hanser-Verleger, denkt eben nicht nur an Bücher, sondern auch an den Buchhandel.

7. Das Buch: Lane Smith: Das ist ein Buch! Aus dem Amerikanischen von Michael Krüger. 40 Seiten. München: Sanssouci im Carl Hanser Verlag 2011

8. Der Autor: gibt auf youtube hinlänglich Auskunft über seine Tätigkeit als Autor und Zeichner (http://www.youtube.com/watch?v=_NO3x6dOFCQ). Barnes&Noble hat den Film finanziert.


-

  •  

  •  

  •  

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.