1001 Kinder- & Jugendbücher

... sind unlängst in der Zürcher Edition Olms erschienen, und das auf 960 Seiten! Macht 0,96 Seiten pro Buch. Seltsam? Hier gibt es Einblicke in des Rätsels Lösung.


1. Die Story: Bibelkanon, Marcel Reich-Ranickis Literaturkanon, Dietrich Schwanitz’ Bildungskanon usw. – Kanons allerorts! Ja, und auch die Kinder- und Jugendliteratur hat ihren Kanon, woraus sich auch eine richtige Geschichte ergibt. «1001 Childrens’ Books You Must Read Before You Grow Up» heißt sie im Original und ist als einer von insgesamt 16 Titeln in der «1001 Before You Die»-Reihe im UK-Verlag Quintessence (!) erschienen. Die Edition Olms hat Sämtliches für den deutschen Buchmarkt aufbereitet. Fünf Kapitel gibt es in unserem Fall, und deren Zahlen beziehen sich aufs Lesealter; wir führen dazu gleich an, welchen Zeitraum die Kapitel jeweils umfassen: 0-3 (1930 bis 2001), 3+ (1876 bis 2005), 5+ (221 v. Chr. bis 2006), 8+ (620 v. Chr. bis 2008) und 12+ (1620 bis 2007). Für die 8+ gibt’s am meisten, für die 0-3 am wenigsten Titel.

2. Die Helden: Vorne und hinten außen auf dem Cover kann man sie bereits wiedererkennen, die rote Zora, Pippi Langstrumpf, Max und Moritz, Münchhausen, Huckleberry Finn, Winnie-the-Pooh, Die Brüder Löwenherz, Baron Münchhausen, Erich Kästners Emil. Aber innen drin gibt es noch viel mehr. Mindestens 1001 Helden. Es sind internationale Stars (mit angloamerikanischer Schlagseite) und ihr Reigen ist historisch bis aktuell. Höchst wahrscheinlich, dass man nicht jeden kennt. Die Bekanntschaft mit so ziemlich allen jedoch lohnt sich.

3. Der Sound: siehe unten

4. Coole Worte: bewegend, spannend, fesselnd, bezaubernd, packend, zeitlos, einzigartig, großartig – und kurz: für coole Worte gibt es hier wenig Platz. Klarerweise, denn es handelt sich um heiße Ware. Aber die Autoren erschöpfen sich nicht in diesen uncoolen Worthülsen, sondern mühen sich redlich, ihre Leidenschaft für das jeweilige Buch sprachlich transparent zu machen.

5. Coole Bilder: Größter Trumpf im Buch sind die vielen abgebildeten Original-Cover. Dadurch geht es hier auch um eine visuelle Geschichte. Zu Recht, denn Illustratoren haben großen Anteil am Geschick dieser Bücher.

6. Zum Nachdenken: «Lies uns, bevor du erwachsen bist!» Lies uns, bevor du erwachsen bist? Weg mit dem kategorischen Imperativ! Lies die Bücher, wann immer du Lust dazu hast.

7. Das Buch: Julia Eccleshare, Christiane Raabe (Hg.). 1001 Kinder- & Jugendbücher. Lies uns, bevor du erwachsen bist! Zürich: Edition Olms 2010. 960 Seiten

8. Die Autoren: Da gibt es zunächst die durchaus fachmännischen VerfasserInnen der Inhaltsangaben, am prominentesten Margaret Atwood, Isabel Allende und Eric Carle (Die Raupe Nimmersatt). Julia Eccleshare ist unter anderem Kinderbuchredakteurin beim Guardian, Christiane Raabe Direktorin der Internationalen Jugendbibliothek in München (www.jib.de).


-

  •  

  •  

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.