Was Monsieur Chatillon entdeckte

15.12.2014 Kurt Bracharz
Schneckeneier kommen in der älteren Literatur überhaupt nicht vor, eine der ersten Erwähnungen dürfte jene in Wolf Ueckers «Brevier der Genüsse» im Verlag Droemer Knaur, München, aus dem Jahre... 
weiterlesen

Das Schweizer Safranbrot

01.12.2014 Kurt Bracharz
Safran ist bekanntlich das teuerste Gewürz der Welt. Für die Gewinnung von einem halben Kilogramm Safran braucht man einhundert- bis zweihunderttausend Stempelfäden der Crocus sativus-Blüten, und diese... 
weiterlesen

Die Empfehlung des galanten Kochs

17.11.2014 Kurt Bracharz
Im Jahre 2014 kann man kulturgeschichtlich auch daran erinnern, dass in Deutschland die Tomate erst während des Ersten Weltkriegs zum Volksnahrungsmittel geworden ist. 1914 wurde die 1890 eingeführte... 
weiterlesen

Teuer bezahlte Gaumenlust

03.11.2014 Kurt Bracharz
Im dritten Band der Reihe «Das kulinarische Erbe der Alpen» von Dominik Flammer und Sylvan Müller, einer «Enzyklopädie der alpinen Delikatessen» (AT Verlag, Aarau 2014), hat nun die... 
weiterlesen

Ossobuco ohne Schnickschnack

20.10.2014 Kurt Bracharz
Ludwig Maurers Buch «Fleisch. Rezepte und Praxiswissen zu besonderen Fleischstücken» im Matthaes-Verlag, Stuttgart 2014, ist trotz seines Allerwelttitels ein wirklich lesenswertes Werk, weil es... 
weiterlesen

Mau Tai statt Mao Tai?

06.10.2014 Kurt Bracharz
Jahrzehnte lang haben wir in chinesischen Restaurants (und nicht ganz so lange auch daheim nach chinesischem Essen) als Digestif immer nur einen doppelten Mao Tai akzeptiert. Der Mao Tai ist ein aus Sorghum... 
weiterlesen

Mixed Pickles # 10

22.09.2014 Kurt Bracharz
Die Erbswurst wurde 1867 in Berlin von dem Koch und Konservenfabrikanten Johann Heinrich Grüneberg kreiert. Die ursprünglichen Zutaten der in eine Pergamentrolle gewickelten Tabletten waren Erbsenmehl,... 
weiterlesen

Der Gendarm im Naturdarm

08.09.2014 Kurt Bracharz
Wer deutsche, Schweizer und österreichische Literatur über Würste liest, stellt bald einmal fest, dass auf diesem Gebiet – wahrscheinlich auf Grund der Vielfalt regionaler Bezeichnungen – eine gewisse... 
weiterlesen

Wer fürchtet sich vorm schwarzen Kohl?

25.08.2014 Kurt Bracharz
Der langblättrige, dunkelgrüne Schwarzkohl (oder Palmkohl) heißt italienisch Cavolo nero und wissenschaftlich Brassica oleracea L. convar. acephala var. virides (oder cultivar. palmifolia). Die Erwähnung... 
weiterlesen

Lob der Ovoli

11.08.2014 Kurt Bracharz
Der Kaiserling (Amanita caesarea) ist einer jener Pilze, die man bei uns nur auf dem Wochenmarkt finden kann. In Mitteleuropa kommt er auch in Wärmeinseln wie dem Kaiserstuhl nur ganz selten vor, sein... 
weiterlesen

Als die Frauen zunehmen wollten

28.07.2014 Kurt Bracharz
Wer braucht schon eine Mastkur? Wenn man das Wort heute googelt, findet man folgende Definitionen, die alle aus älteren Texten stammen: «Diätetische Maßnahmen zur Erhöhung des Körpergewichts; meist... 
weiterlesen

Ein imitierter Hummerschwanz

14.07.2014 Kurt Bracharz
Die strengeren Vorschriften der EU für die Zutatenlisten von Konserven haben jetzt das Rätselraten, was genau in den verschiedenen Surimi-Produkten enthalten ist, beendet. Dass Surimi aus Fischfleisch,... 
weiterlesen

Gingerol reizt den Trigeminus

30.06.2014 Kurt Bracharz
Wie bei vielen Naturprodukten kann man auch über den Ingwer (Zingiber officinale) sagen: Ingwer ist nicht gleich Ingwer. Frischer, jung geernteter Ingwer mit hellgelbem, saftigem Fleisch und dünner Schale... 
weiterlesen

Weder hart noch quabbelig

16.06.2014 Kurt Bracharz
Auf Speisekarten bedeutet das Wort «Kalbskopf» meistens nicht den ganzen Kopf des Tieres, also samt Ohren, Haut, Backen, Zunge und Hirn, sondern nur die «Maske», also hauptsächlich... 
weiterlesen

Die bekanntesten Kammmuscheln

02.06.2014 Kurt Bracharz
Nicht alles, was als «Jakobsmuschel» auf den Tisch kommt, entspricht auch tatsächlich jener Molluske, die wissenschaftlich Pecten jacobaeus L. heißt. Ihre Verwandten sehen ihr sehr ähnlich und... 
weiterlesen
Syndicate content

Vorax

Die zweiwöchentliche Food-Kolumne von Kurt Bracharz.

 

die letzten 80 Voraces

20.02.2017
Tempuras Opa
22.08.2016
Sunny Side up
18.04.2016
Naked Lunch
24.08.2015
Mochi mog i
01.06.2015
Die Tellersulz
11.08.2014
Lob der Ovoli

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.