La propriété, c'est le vol

05.08.2007 Haimo L. Handl
Wort zum Sonntag
Man muss ja nicht gleich so radikal sein wie der französische Soziologe und Ökonom Pierre Joseph Proudhon (1809-1865), der meinte, Eigentum sei Diebstahl. Aber die Fixierung und Versteifung auf Eigentum als... 
weiterlesen

Kunst ist nicht Kunscht

29.07.2007 Haimo L. Handl
Die art bodensee, heuer zum siebenten Mal organisiert, versammelt vor allem deutsche Galerien, einige aus Österreich und ganz wenige aus dem Bodenseeraum. Sie war so erfolgreich, dass das qualitätsbewusste... 
weiterlesen

Mythig

22.07.2007 Haimo L. Handl
Manchmal taugt Trivialkultur zur Politisierung im positiven Sinn, wenn auch unfreiwillig. Der Streit um die Verfilmung des «Unternehmen Walküre», dem Attentatsversuch einiger Offiziere um Claus... 
weiterlesen

Die Vatersprache im Mutterland

15.07.2007 Haimo L. Handl
In einer globalisierten Welt muss man polyglott sein, um erfolgreich kommunizieren zu können. Es wird vom intensivierten Konkurrenzkampf gesprochen, vom Politikum der Sprachen und ihrer Stellung in der Welt... 
weiterlesen

Das Raumspezifische in der Kunst

08.07.2007 Haimo L. Handl
Kürzlich las ich einen bemerkenswerten Satz: «Überwältigt von einer paradiesischen Natur und besänftigt von diversen Wellness-Behaglichkeiten, lässt sich in der Walliser Bergwelt kaum ernsthaft der... 
weiterlesen

Sommerliteraturveranstaltung

01.07.2007 Haimo L. Handl
Klagenfurt, Hauptstadt des südlichen österreichischen Bundeslandes Kärnten, bekannt durch seine irrationale Fremdenfeindlichkeit und Beharren auf Sprachreinheit, nachdem die völkische nicht durchsetzbar... 
weiterlesen

Börne, Broder und deutsche Unkultur

24.06.2007 Haimo L. Handl
Nun hat Henryk M. Broder den Ludwig-Börne-Preis 2007 erhalten (Verleihung am Sonntag, 24. Juni, in der Frankfurter Paulskirche), zugelobt vom einzigen Juror, dem Focus-Herausgeber und Konservativen Helmut... 
weiterlesen

Leseabenteuer

17.06.2007 Haimo L. Handl
Am 7. Juni 2007 verstarb dreiundachtzigjährig der britische Poet und Übersetzer Michael Hamburger. Mit neun Jahren, 1933, führte ihn die Emigration von Deutschland nach England, wo er blieb, sich bildete,... 
weiterlesen

Kunstwelt

10.06.2007 Haimo L. Handl
Kunst sei Leben, hiess es schon früher einmal, und Kunst ist Leben, beweist die hochdotierte Stellung im wirklichen Leben, dem geschäftigen Geschäftsleben. Kunst ist besonderes Leben, weil besonderes... 
weiterlesen

Literatur = Droge und Waffe

03.06.2007 Haimo L. Handl
In unseren hochbewaffneten, kriegerischen Zeiten scheint gerade die Literatur nicht offen kriegerisch, obwohl sie oft verletzt, sondern mehrheitlich eher als wärmende Ein- und Umhüllung, wattierender... 
weiterlesen

Hahnebüchnerei *

27.05.2007 Haimo L. Handl
*Der Titel «Hahnebüchnerei» bedarf vielleicht der Erörterung. Sie wird, ordentlich zitiert, am Schluss der Kolumne gegeben. Der Salzburger Medienwissenschaftler Stefan Weber wirft dem... 
weiterlesen

Culture et responsabilité

20.05.2007 Haimo L. Handl
Immer wieder werde ich in meiner Lektüre konfrontiert mit provokativen Fragestellung hinsichtlich Literatur und Gesellschaft, Rolle des Schriftstellers, Wahrheit und Dichtung, Kultur, Kunst und konkrete... 
weiterlesen

Song Contest praktiziert erweitertes Europa

13.05.2007 Haimo L. Handl
Was in den politischen Rangeleien noch lange nicht möglich ist, setzt der erfolgreiche, populäre Song Contest schon länger durch: eine aktive, erweiterte, völkerverbindende Politik, die mit ihrer... 
weiterlesen
Syndicate content

Wort zum Sonntag

Der wöchentliche Kultur-Digestif von Haimo L. Handl

 

die letzten 80 Einträge

25.12.2016
Frieden
18.12.2016
Vergesslichkeit
11.12.2016
Nach der Wahl
04.12.2016
Die Rächer
27.11.2016
Appeasement
20.11.2016
Kunstersatz
13.11.2016
The Winner
06.11.2016
Roboten
30.10.2016
Militarisierung
23.10.2016
Geiselhaft
16.10.2016
Embedded
02.10.2016
Echtes
25.09.2016
Ersatz
04.09.2016
Winkeladvokaten
28.08.2016
Expertendeutsch
21.08.2016
Die Unperson
07.08.2016
Spiele
31.07.2016
Dauerthemen
10.07.2016
Weiß Schwarz
03.07.2016
Schlendrian
26.06.2016
Der Austritt
19.06.2016
Blutopfer
12.06.2016
Muatasproch
05.06.2016
Verzerrungen
29.05.2016
Geschichten
15.05.2016
Na Servus!
08.05.2016
Der Brenner
01.05.2016
1.Mai
24.04.2016
Kulturgrößen
17.04.2016
Der Kotau
10.04.2016
Frust & Frost
06.03.2016
Türkenterror
17.01.2016
Ungereimtheiten
10.01.2016
Freiwild
03.01.2016
Mythenkampf
27.12.2015
Das war’s
20.12.2015
Aberkennung
13.12.2015
Die Klimax
06.12.2015
Das Dilemma
29.11.2015
Biedermeier
01.11.2015
Heilig
27.09.2015
Die Zukunft
13.09.2015
Sachzwänge
30.08.2015
Zukunftsängste
23.08.2015
Polizeidenken
16.08.2015
Umwertungen
09.08.2015
The Nuking
26.07.2015
Humane Rede
19.07.2015
Animationen
05.07.2015
Feindschaften
28.06.2015
Neo-Realismus
21.06.2015
Andere Zeiten

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.