Je est un autre

19.01.2015 Kurt Bracharz
Seit ich gesehen habe, wer alles Charlie ist oder sein will oder zu sein vorgibt, kommt mir das Titel-Zitat einmal mehr nützlich vor – auch wenn Rimbaud mit diesem Satz etwas anderes gemeint hat, als mein... 
weiterlesen

Eine eher schwierige Frage

05.01.2015 Kurt Bracharz
«Der Standard» hatte das Linzer Market-Institut mit einer Umfrage unter österreichischen Wahlberechtigten über ihre Erwartungen an das Jahr 2015 beauftragt und druckte am 2. Jänner im Artikel... 
weiterlesen

Bravo Mario!

22.12.2014 Kurt Bracharz
Der Vatikan politisiert wieder. Unter dem intellektuellen deutschen Papst herrschte da doch einige Zeit Funkstille, nachdem sein rustikaler und sportiver polnischer Vorgänger mit amerikanischen... 
weiterlesen

Mohrenköpfe und Teddybären

08.12.2014 Kurt Bracharz
In Dornbirn ist am Dorfplatz Hintere Achmühle das Logo der Mohrenbrauerei – bekanntlich ein stilisierter «Mohrenkopf» mit Kräuselhaar und Wulstlippen – durch die Silhouette eines Waldrapps... 
weiterlesen

Achten Sie auf den Spread!

24.11.2014 Kurt Bracharz
Am 30. November stimmen die Schweizer über die Gold-Initiative ab, wobei ein positives Abstimmungsergebnis wegen seiner Auswirkung auf den Goldpreis weit über die Schweiz hinaus von Bedeutung wäre. Die drei... 
weiterlesen

Das Kartenhaus bewegt sich

10.11.2014 Kurt Bracharz
Im Fernsehen konnte man zuletzt die zweite Staffel von «House of Cards» sehen, eine sehr gut gemachte amerikanische Serie über Aufstieg (und wahrscheinlich Fall) eines karrieregeilen Ehepaares... 
weiterlesen

Wer das liest, ist alt

27.10.2014 Kurt Bracharz
Die Eröffnung der Ausstellung «Holocaust in Europa» im Atrium des Vorarlberg Museums war gut besucht, die Reden enthielten die zu erwartenden Klischees (außer dass ein Vortragender... 
weiterlesen

Patrick wer?

13.10.2014 Kurt Bracharz
Die taz machte ihre Ausgabe vom 10. Oktober mit der Verleihung des Literaturnobelpreises auf, die Überschrift der Titelstory lautete «Überraschender Literaturpreis», darunte befand sich eine... 
weiterlesen

Gefährlicher als Ebola

29.09.2014 Kurt Bracharz
Am 16. September wurden aus dem Abwassertank einer Grundschule in dem Dorf Womé nahe der Stadt N’zérékoré im westafrikanischen Staat Guinea die Leichen von acht Aktivisten eines Ebola-Aufklärungsteams... 
weiterlesen

Rache für Grosny

15.09.2014 Kurt Bracharz
Ein neuer Begriff geistert durch die Nachrichten, auch die deutschsprachigen: Der Foreign Fighter hat nun endgültig the theatre of war, den Kriegsschauplatz, betreten. Das neue Wort war notwendig geworden,... 
weiterlesen

Attention, Editors!

01.09.2014 Kurt Bracharz
Das zur Verlagsgruppe NEWS gehörende Nachrichtenmagazin «Profil» machte seine Ausgabe Nr. 34 vom 18. August mit dem Titel «Was wir vom Krieg nicht sehen wollen» auf. Das Titelfoto... 
weiterlesen

Ende der Schutzfrist

18.08.2014 Kurt Bracharz
Das Copyright an den Werken eines Schriftstellers läuft 70 Jahre nach seinem Tode ab. Das bedeutet, dass man die Texte veröffentlichen kann, ohne eine Erlaubnis einzuholen und Lizenzgebühren zahlen zu... 
weiterlesen

Klare Worte

04.08.2014 Kurt Bracharz
So einfach kann das politische Weltgeschehen zu verstehen sein, wenn man die richtigen Kommentatorinnen liest. Die VN-Chefredakteurin Verena Daum-Kuzmanovic hat am 3. August geschrieben, was Sache ist.... 
weiterlesen

Kommt die Tippse wieder?

21.07.2014 Kurt Bracharz
Zum zweiten Mal las man jetzt in den Zeitungen, dass wegen der gegenwärtigen Überwachungshysterie da und dort Rechner durch Schreibmaschinen ersetzt würden – das erste Mal angeblich in russischen Ämtern,... 
weiterlesen

Au weia! Aie!

07.07.2014 Kurt Bracharz
Laut Wörterbuch sagt der Franzose «Aie!», wo unsereinem ein «Au!» entfährt. Das ist insofern merkwürdig, als man dazu neigt, den Laut für naturgegeben und nicht für kulturell... 
weiterlesen
Syndicate content

Znort

Das zweiwöchentliche Aufschnauben von Kurt Bracharz

 

die letzten 80 Znorts

05.12.2016
Ubu roi rules
18.07.2016
Cui bono?
20.06.2016
Putins SA
25.04.2016
SNAFU
23.11.2015
Alles wird gut
08.06.2015
Id/IoT/isches
19.01.2015
Je est un autre
22.12.2014
Bravo Mario!
13.10.2014
Patrick wer?
04.08.2014
Klare Worte
07.07.2014
Au weia! Aie!
26.05.2014
Demenz und Wahl

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.