Schwarze Galle

10.09.2013
...heisst der neue Roman der türkischen Autorin Sema Kaygusuz, der in der Übersetzung von Sabine Adatepe, und mit einem Nachwort versehen von Katja Lange-Müller, bei Matthes & Seitz in Berlin erschienen... 
weiterlesen

Ostrov Mogila

07.09.2013
Postapokalyptische Fantasien boomen derzeit in allen Genres und Medien. Von Thomas Glavinic‘ «Die Arbeit der Nacht» (2006) und «Das Leben der Wünsche» (2009) über Roman und... 
weiterlesen

Treideln

03.09.2013 Haimo L. Handl
Ein Buch aus Briefen, die keinen altmodischen Briefroman bilden, sondern ein Als-ob. Denn die deutsche Schriftstellerin Juli Zeh, 1974 geboren, studierte Rechtswissenschaftlerin (LLM-Eur) und... 
weiterlesen

Gisela Elsners revival

31.08.2013
Christine Künzel widmet sich als Herausgeberin im Berliner Verbrecherverlag dem Werk von Gisela Elsner, das sie nicht nur in Neuausgaben zugänglich macht, sondern auch in Erstpublikationen aus dem Nachlass.... 
weiterlesen

Eine eigenwillige Freundschaft in der...

17.08.2013
Die Ausgangssituation ist simpel: Eine finnische Archäologiestudentin, die in Moskau lebt, fährt mit der Transsibirischen Eisenbahn von Moskau nach Ulan-Bator, um dort eine antike Felsinschrift zu sehen.... 
weiterlesen

Gefährlich ist nicht der Sadist – sondern...

13.08.2013
Der Wiener Heiner Rosseck kam 1942 nach Auschwitz – und überlebte. Nicht allein Glück und Zufälle und Freundschaft unter den Mithäftlingen machten das Überleben möglich, vielmehr der unbeugsame Wille, eines... 
weiterlesen

Vorarlberger Djihad

10.08.2013
Eigentlich wäre es an der Zeit, dass die Generation der jungen, in Österreich geborenen Muslime und Musliminnen sich literarisch zu Wort meldet. Und nur, weil das Buch die Erwartung weckt, dass hier... 
weiterlesen

Die Methoden der Schuld. Eine Empfehlung.

03.08.2013
Harald Schwinger, 1964 in Villach geboren, hat nach einer Sammlung von Kurzgeschichten mit dem Titel «Zuggeflüster» in der Edition Meerauge (Heyn Verlag) einen neuen Roman veröffentlicht:... 
weiterlesen

Marion Braschs Familienchronik: Geschichte...

18.07.2013
«Ein tolles Buch» bescheinigt Katharina Thalbach laut Klappentext dem Debütroman von Marion Brasch, der Schwester ihres ehemaligen Lebensgefährten und aus der DDR emigrierten Schriftstellers... 
weiterlesen

Gedichte 3.0

13.07.2013
Gedichte 3.0. Gekrümmte Räume und erschöpfte Zustände, naturwissenschaftliche Betrachtungsweisen, Fürbitten, Selbstbeobachtungen und Zeitungsnotizen. Sie bilden die Basis für 130 Gedichte, die nach den... 
weiterlesen

Grenzkreuzgeschichten, Kurzgeschichten

06.07.2013
Nennt Nora Vedra ihre Reiseberichte. Was wir durch diese Berichte kennenlernen ist nicht das Land in dem sie reist, sondern die eigene Befindlichkeit ausgelöst durch die Begegnung mit dem einen Mann, der... 
weiterlesen

Der Himmel anderswo

04.07.2013
Zwei junge Menschen, ein Mädchen und ein Bursch. Zwei Erzählstränge, die einander regelmäßig unterbrechen und so in bewährtem Schema einander Pausen und dem Leser die Neugier auf Fortsetzung verschaffen.... 
weiterlesen

Sterben kann jeder

29.06.2013
Schon der Titel zeigt das Spiel, das Jens Dittmar so gekonnt mit dem Leser zu treiben weiß. Jeder weiß um die genannte «Fähigkeit» zu sterben, deren Akzeptanz er nach Tunlichkeit meidet und ist... 
weiterlesen

Fremdsprechen

27.06.2013 Haimo L. Handl
Für einmal ein Buch, das ich freudig empfehlen kann, das sich interessant liest, ein komplexes, schwieriges Thema in flüssiger, fast leichter Sprache vermittelt, ohne die sattsam bekannten Klischees und... 
weiterlesen

Fremde Wasser

22.06.2013 Haimo L. Handl
Yoko Tawada, 1960 in Tokio geboren, wo sie Literaturwissenschaft mit Schwerpunkt russischer Literatur studierte, reiste mit der transsibirischen Eisenbahn 1979 nach Deutschland, wo sie sich 1982 niederließ;... 
weiterlesen
Syndicate content

Rezensionen

Journal

 

die letzten 80 Einträge

23.11.2013
Die horen 2013
17.09.2013
Tango Kontinuum
10.09.2013
Schwarze Galle
07.09.2013
Ostrov Mogila
03.09.2013
Treideln
13.07.2013
Gedichte 3.0
27.06.2013
Fremdsprechen
22.06.2013
Fremde Wasser
20.06.2013
GeoPoetry
18.05.2013
Ohne Gummi
26.01.2013
Zugeflüstert
23.12.2012
Licht aus
05.12.2012
Vogeltraum
21.01.2012
Jakobspilgern

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.