Erwin Wurm - De Profundis

11.02.2013

12.12.2012 bis 17.02.2013  Albertina

Der österreichische Künstler Erwin Wurm (* 1954, Bruck an der Mur) konnte sich mit seinen «One Minute Sculptures» (inszenierte, meist skurrile, fotografisch festgehaltene Situationen) und seinen die Dinge verfremdenden Plastiken (etwa «Fat Car») schon seit einigen Jahren in der internationalen Kunstwelt etablieren.


Den Kern der ersten Einzelausstellung des Künstlers in der Albertina bildet eine neue Werkgruppe, die derzeit noch nicht abgeschlossen ist. Thematisiert wird der menschliche Körper, wobei Erwin Wurm medienübergreifend die reale Erscheinung des Körpers im 21. Jahrhundert mit der aus dem Geist der Verinnerlichung und Askese resultierenden Körpersprache der Gotik konfrontiert.


Erwin Wurm - De Profundis
12. Dezember 2012 bis 17. Februar 2013

Albertina
Albertinaplatz 1
A-1010 Wien
T: 0043 (0)1 534 83-555
F: 0043 (0)1 534 83-430
E: info@albertina.at
W: http://www.albertina.at


Öffnungszeiten

Täglich 10 – 18 Uhr
Mi u. Fr 10 – 21 Uhr

 


  • Hermann, 2012. © Erwin Wurm/ Albertina, Wien; VBK, Wien 2012
  • Franz, 2012. © Erwin Wurm/ Albertina, Wien; VBK, Wien 2012
  • Cajetan, 2012. © Erwin Wurm/ Albertina, Wien; VBK, Wien 2012

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.