Die Personifikation ameri…

Mit seiner Darstellung des jungen Abraham Lincoln, eines skeptischen Geschworenen oder zu Unrecht eines Bankraubs Angeklagten...

Bruegel. Das Zeichnen der…

Im Herbst 2017 widmet die Albertina Pieter Bruegel dem Älteren, dem bedeutendsten Zeichner des 16. Jahrhunderts, eine...

Die Personifikation ameri …

Mit seiner Darstellung des jungen Abraham Lincoln, eines skeptischen Geschworenen oder zu Unrecht eines Bankraubs Angeklagten...


Bruegel. Das Zeichnen der …

Im Herbst 2017 widmet die Albertina Pieter Bruegel dem Älteren, dem bedeutendsten Zeichner des 16. Jahrhunderts, eine...


Wenn hinten fern in der Türkei ...

27.03.2006 Kurt Bracharz
Welche Nation hat seit 1946 die meisten Kriege geführt? Die Enkel der Entnazifizierten wissen es ganz bestimmt (und ihre Eltern und die Entnazifizierten selbst, soweit sie noch leben, ohnehin): die USA!... 
weiterlesen

General Ripper wohnt nicht mehr hier

13.03.2006 Kurt Bracharz
Ein altes Klischee besagte, die Militärs seien die eigentliche Gefahr für den Frieden. Kubricks «Dr. Seltsam» und Bond-Filme zeigten die Alleingänge von Generälen, denen ihre Politiker zu zahm waren. In der... 
weiterlesen

Frisbee-förmiger Glasbalkon über dem Abgrund

06.03.2006
Der in Las Vegas ansässige Architekt Mark Johnson (MRJ Architects) hat eine Aussichtsplattform für den Grand Canyon entworfen, der so manchem Canyon-Besucher den Schweiss in die Poren treiben dürfte. Sein... 
weiterlesen

Häufig zitierte Greise

27.02.2006 Kurt Bracharz
Vor einigen Tagen ist in Wien der 67-jährige Holocaust-Leugner David Irving nach Paragraph 3g des Verbotsgesetzes zu drei Jahren unbedingter Haft verurteilt worden, weil er vor etwa fünfzehn Jahren bei... 
weiterlesen

Die Ketzer und die Hetzer

13.02.2006 Kurt Bracharz
Vor etwas mehr als einem Monat schrieb ich für die Zeitschrift «Kultur» eine Glosse über die Standhaftigkeit des dänischen Premiers Fogh Rasmussen gegenüber islamischen Botschaftern, denen er ein Eingreifen... 
weiterlesen

Ein Abend im Kasperltheater

30.01.2006 Kurt Bracharz
Der Kasperl betritt die Bühne und ruft: Seid ös olle imma no do? Die Mitglieder der Koalition plärren: «Joooh!» Kasperl (beiseite): Unglaublich, die Gfraßtr bring ma nimmer los. Zum Publikum: Stellt’s Euch... 
weiterlesen

Znort fragt: Wer ist’s?

16.01.2006 Kurt Bracharz
Ja gewiss, über der Rätselspalte, die hier ein bisschen nachgeahmt werden soll, wird die Frage im Imperfekt gestellt: «Wer war’s?» Der heute Gesuchte ist aber noch alive and kicking, also frisch und kregel.... 
weiterlesen

Von Ochsen und Eseln

02.01.2006 Kurt Bracharz
Eine Woche vor Weihnachten schrieb ein katholischer Merkwürden in einem Leserbrief an das «Wann & Wo»: «Nicht von ungefähr stehen Esel (das widerspenstige Israel) und Ochs (die dem Götzendienst... 
weiterlesen

Arnie vs. Tookie

19.12.2005 Kurt Bracharz
Vor einiger Zeit titelte ein Gratisblatt: «Kinderbuchautor zum Tode verurteilt». Verdammt! dachte ich mir, hat jetzt wieder ein durchgedrehter Mullah eine Fatwa ausgesprochen? Oder eine wiedergeborene... 
weiterlesen

Komm, süßer Tod!

05.12.2005 Kurt Bracharz
Mit der großen Pandemie war’s wohl nix, Gevatter Tod schwingt die Sense doch fast nur unter dem Geflügel, und nachdem die Pharmakonzerne ihre Anti-Grippe-Mittel bis zum letzten Tamiflu-Paket ausverkauft... 
weiterlesen

No, no, no, no, no, no, no, no!

21.11.2005 Kurt Bracharz
Acht Referenden des kalifornischen Gouverneurs beantworteten die Wähler gleich, und die «Los Angeles Times» machte daraus den Titel, der auch über dieser Kolumne steht. Es waren ganz einfache Vorschläge... 
weiterlesen

PiS, PO und Selbstverteidigung

07.11.2005 Kurt Bracharz
Tweedledee und Tweedledum heißen jetzt Lech und Jaroslaw Kaczynski und regieren Polen. Lech wird Präsident und Jaroslaw hat die Minderheitsregierung zusammengestellt. Insgesamt ist die politische Lage in... 
weiterlesen

WEEKsereien

24.10.2005 Kurt Bracharz
Der redaktionelle Teil einer Zeitung ist dazu da, die Leerstellen zwischen den Inseraten auszufüllen. Das würde man im Einführungsseminar für Gratisblatt-Macher lernen, wenn es so eines gäbe. Was man in... 
weiterlesen

Halbe Geschichten

10.10.2005 Kurt Bracharz
In Zeitschriften findet man immer wieder interessante Meldungen, bei denen man gern wüsste, wie die Sache weiter ging, von denen man aber nie wieder – oder erst Jahre später durch Zufall – etwas erfährt.... 
weiterlesen

Schwampel statt Pizza?

26.09.2005 Kurt Bracharz
Vor den Wahlen in Deutschland habe ich die täglichen Kaffeesudlesereien in den deutschen Printmedien ignoriert; dann bin ich vom Wahlergebnis überrascht worden; und jetzt finde ich es ausnahmsweise einmal... 
weiterlesen

Aktuell

Raiffeisen

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.